checkliste wichtigster content

Unsere Checkliste für interne Erklärvideos

Share

Warum interne Videokommunikation für Ihr Unternehmen sinnvoll ist

Erleben Sie in ihrem Unternehmen immer noch langweilige Meetings und endlose Powerpoint-Präsentationen, die zum einschlafen sind? Werden Sie und ihre Kollegen weiterhin über Aushänge, unpersönliche E-Mails oder ewig lange Texte im Intranet informiert, die eh keiner so richtig wahrnimmt? Warum versuchen Sie es nicht mal auf einem anderen Weg?

Menschen lieben Videos. Und genau – alle Mitarbeiter sind MENSCHEN. Schlussfolgerung: Jeder Mitarbeiter wird auch Ihr Erklärvideo zu einem internen Thema lieben – vorausgesetzt es ist gut gemacht. Denn Videos sind mehr als nur Text oder eine langweilige Abfolge von Bildern. Sie wecken die Neugier auf ein Thema und steigern das Verlangen mehr von diesem erfahren zu wollen.

Begeistern Sie also ihre Kollegen auf eine neue Art und Weise der Kommunikation. Inspirieren Sie sie, mit einem Erklärvideo vermitteln und beteiligen Sie sich aktiv am Prozess und jeder Kollege verspürt durch ein gutes Video das Gefühl interaktiv Teil des Prozesses zu sein.

Das ist der Grund, warum die meisten Unternehmen von Videokommunikation profitieren. Jedes Business? Ja, jedes Business! Natürlich das eine mehr als das andere. Das hängt davon ab wie komplex die Themen sind und wie viel Budget zur Verfügung steht.

Warum interne Videokommunikation?

Interne Videos befassen sich mit komplexen Strukturen, Prozessen, der Kommunikationsstruktur, internen Mitteilungen und anderen wichtigen internen Themen. Sie dienen in aller erster Linie dazu Neuigkeiten mitzuteilen, Ankündigen zu machen und eine Gemeinschaft und Teamwork zu verbessern. All diese Punkte könnten theoretisch in E-Mails oder persönlichen Gesprächen mitgeteilt werden. Das Stichwort ist: „Theoretisch“. Um dies zu umgehen werden auch bei großen Firmen wie Google, Mercedes-Benz, Lufthansa etc. Videos beispielsweise Erklärvideos oder Imagevideos zur internen Kommunikation genutzt.

Als Kind wurde einem mitgeteilt, „Jeder tut das“. Zwar hat dies niemand gerne gehört, aber gemacht wurde es dennoch. Also wenn Sie sich umschauen und bemerken, jeder nutzt Videocontent, warum also Sie nicht?

Laut einer Studie von Forrester Research sind 75% der Angestellten eher dazu bewilligt Videos zu schauen, als stundenlang den Informationswald zu durchforsten. Demnach sind Mitarbeiter beim Anschauen eines Erklärvideos deutlich aufmerksamer.

Mit der Verwendung von internen Erklärvideos steigt also die Wahrscheinlichkeit, dass die zu vermittelnde Botschaft die Mitarbeiter wirklich erreicht und die gewünschte Wirkung erzielt. Dies ermöglicht die Verbesserung der Performance, größere Einheitlichkeit und eine tiefere Verbindung zwischen Ihrem Unternehmen und den Mitarbeitern.

Für welches Business eignen sich interne Erklärvideos?

Generell können alle Branchen und Unternehmen von interner Videokommunikation profitieren – die einen mehr, die anderen weniger, das ist natürlich auch immer abhängig von der Unternehmensgröße und dem zur Verfügung stehenden Kommunikationsbudget.

Wenn Sie sich in der folgenden „Checkliste für interne Videokommunikation“ wieder finden, sollten Sie unbedingt über einen Einsatz von Videos nachdenken:

 

videokommunikation fuer ihr unternehmen nutcracker webvideo communnication

• Sie haben mehr als eine „handvoll Mitarbeiter“

Je mehr Angestellte Sie haben, desto wertvoller wird die Verwendung von Videokommunikation. Anstatt immer wieder die selben Aushänge rauszugeben oder Nachrichten über diverse Kanäle zu vermitteln, ist es effektiver einen Weg zu kreieren, der für alle einfach zugänglich ist.

Keine Mails stundenlang durchstöbern und immer auf dem neusten Stand sein. Das sollte das Ziel sein. Über diverse Online-Video-Plattformen (YouTube) wird die Möglichkeit gegeben zu sehen wie oft und von wem das Video angesehen wurde. Daran können Sie erkennen, ob jeder die Nachricht erhalten hat und ob es sinnvoll ist mehrere Teile zu erstellen.

• Sie haben mehrere Standorte

Unternehmen mit mehreren Standorten, ggf. global können von der Videokommunikation profitieren, da jeder Mitarbeiter an jedem Standort die selben Informationen über das selbe Video vernehmen kann. Mit der Verwendung von Videocontent kann jeder Mitarbeiter von überall aus, auf jedem Gerät, mit einer vorhandenen Internetverbindung diese angucken und einfach teilen.

internal video content nutcracker premium erklaervideos

• Sie sind ein technologisches Unternehmen

Wenn Sie in der Technik/IT-Branche tätig sind kennen Sie sich bestimmt bestens aus mit digitaler Kommunikation – zu dem sind die Mitarbeiter in solch einer Branche eher dazu geneigt digitalen Content anzusehen und dadurch den Kommunikationsweg zu erleichtern.

• Sie müssen eine Schulung durchführen

Schulungen sind für viele Unternehmen eine teure Angelegenheit und die Kosten dafür steigen enorm. Videos können diese Kosten senken. So geht eine Schulung einen ganzen Tag und nahe zu alle Mitarbeiter sind in diese eingebunden. Ein Video nimmt maximal 5 Minuten der Arbeitszeit in Anspruch und bedarf keiner Ortsabhängigkeit o.ä.. Ist das Thema beispielsweise eine Erklärung eines Einstiegprozesses für neue Mitarbeiter, müsste eine Schulung öfters durchgeführt werden. Ein Video hingegen bedarf nur eines einmaligen geldlichen Aufwandes und kann bei Bedarf öfters angeschaut werden oder angehalten werden. So ist die Grundlage für ein optimales Lernumfeld gegeben. Kein Wunder auch, dass sich interne Videos positiv auf die Arbeitsergebnisse auswirken können.

Illustrationen: Lilla Kato

• Sie sind ein Start-Up Unternehmen

Start-ups sind meistens von jüngeren, technisch affineren Menschen aufgebaut. Diese sind mit Videoplattformen wie Youtube oder Vimeo vertraut. Die „junge Generation“ ist es, die neue Fähigkeiten oder Tutorial-Videos über solche Plattformen sucht und damit lernt. Daher ist es einfach Erklärvideos oder überhaupt Videos in den Arbeitsalltag einzubinden.

• Auf was warten Sie noch?

Menschen lieben Videos – Ihre Mitarbeiter lieben Videos – Sie lieben Videos! Wenn Sie mit Ihren Mitarbeitern kommunizieren wollen und Ihr Business so richtig ankurbeln wollen, sollten sie interne Erklärvideos nutzen.

Zuviel auf einmal? Keine Sorge, wir von Nutcracker sind für Sie da. Nicht zuletzt hat unsere Agentur jahrelange Erfahrung in der internen Unternehmenskommunikation für Unternehmen wie Lufthansa, MAN, DVAG, Zeiss, Dekra oder Linde aufgebaut. Unser Video-Portfolio reicht hier von Erklär-Themen wie Digitalisierung (Intranet/Social Media Guidelines/Web 4.0/Künstliche Intelligenz), Change Management bis zur Betriebssichherheit.
Klingeln Sie einfach mal bei uns durch – Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken.

Weitere Artikel

nutcracker erklaervideos frankfurt praktikum videoproduktion
MOTION-DESIGNER/IN
Let´s crack nuts! Wir sind eine junge, international ausgezeichnete Videoagentur in Frankfurt/M ...
Weiterlesen
checkliste wichtigster content
Unsere Checkliste für interne Erklärvideos
Warum interne Videokommunikation für Ihr Unternehmen sinnvoll ist Erleben Sie in ihrem Unternehmen immer noch langweilige Meetings und endlose Powerpoint-Präsentationen, ...
Weiterlesen
versteckte kostenfallen aufdecken nutcracker erklaerfilm frankfurt
Kostenfallen vermeiden!
Sie lauern überall: Versteckte Zusatzkosten! Ob bei der Billig-Airline, beim Autovermieter oder auch beim Onlineshopping. Wer kennt diese Situation nicht? Leider sieht ...
Weiterlesen